Bonn erweitert Carsharing-Angebot: Grüne Flotte treibt Mobilitätswende voran

1. Juli, 2024

Seit März 2023 erweitert die Stadt Bonn kontinuierlich ihr Carsharing-Angebot. Die Grüne Flotte Carsharing ist seit diesem Zeitpunkt einer von drei Anbietern im Kreis Bonn / Rhein-Sieg. Anfänglich wurden 73 Standorte mit insgesamt 155 neuen Carsharing-Stellplätzen geschaffen, verteilt auf die Anbieter Cambio, Scouter und die Grüne Flotte.

Expansion und Vision der Grünen Flotte
Für die Grüne Flotte markierte dies den Startschuss, ihr Geschäftsgebiet von Südbaden nach Nordrhein-Westfalen zu erweitern und ihre Vision moderner, flexibler und nachhaltiger Mobilität im gesamten Kreis Bonn / Rhein-Sieg zu etablieren. Seitdem wird das Angebot kontinuierlich ausgebaut und die Kommunikation vor Ort mit zahlreichen Initiativen in den einzelnen Stadtteilen ausgerollt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Grüne Flotte (@grueneflotte)

Vor-Ort-Registrierung und Rabatte
Seit dem 22. Februar 2024 ist es für Neukunden, dank der Zusammenarbeit mit der SWB, möglich, sich bequem vor Ort im „SWB Bus und Bahn ServiceCenter“ in der Münsterstraße 18, nahe des Hauptbahnhofs Bonn, zu registrieren. Dieses zusätzliche Serviceangebot richtet sich insbesondere an Personen, die persönliche Unterstützung bevorzugen oder spontan Mitglied werden möchten. Zudem profitieren SWB-Abonnenten von einem exklusiven Rabatt von 10 % auf den Fahrtpreis.

Carsharing ohne eigenes Auto in Siegburg
Ein weiteres spannendes Projekt, das den Nutzen von Carsharing verdeutlichen soll, läuft derzeit in Siegburg. Seit dem 1. Januar 2024 testen drei Haushalte im Rahmen eines städtisch unterstützten Experiments einen Monat lang ein Leben ohne eigenes Auto. Sie nutzen stattdessen die Dienste der Grünen Flotte und andere alternative Verkehrsmittel. Ziel dieses Experiments ist es, die Funktionalität und Kosten verschiedener Mobilitätslösungen zu evaluieren und die Bürger für nachhaltige Alternativen zu sensibilisieren.

Die Flotte im Überblick
Aktuell sind über 45 Fahrzeuge unterschiedlicher Klassen und Größen in Bonn und Siegburg verfügbar, verteilt auf die Stadtteile Bad Godesberg, Beuel, Holzlar, Tannenbusch, Lengsdorf und weitere. Wöchentlich kommen neue Standorte hinzu.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Grüne Flotte (@grueneflotte)

Elektromobilität als Zukunftsvision
Anfang Juli 2024 wurde offiziell die erste E-Carsharing-Station in Bonn-Nord in Betrieb genommen. Elektromobilität ist ein wichtiger Bestandteil der Vision der Grünen Flotte und stellt einen weiteren Meilenstein im Ausbau der Mobilitätsmöglichkeiten für den gesamten Landkreis Bonn / Rhein-Sieg dar.

Erweiterung nach Troisdorf
Im Juli 2024 wird in Troisdorf die erste Carsharing-Station der Grünen Flotte als Start für ein neues Gebiet eröffnet. Die Verfügbarkeit von Fahrzeugen an diversen Standorten ist der Kern moderner und flexibler Mobilität.

Diese und viele weitere Maßnahmen unterstreichen das Engagement der Grünen Flotte und der Stadt Bonn, die Mobilitätswende voranzutreiben und den Bürgern eine Ergänzung zum Fahrrad und ÖPNV oder sogar eine attraktive Alternative zum privaten Fahrzeug zu bieten.

Noch mehr Informationen speziell für Bonn und Umgebung finden Sie hier